Motto-Stammtisch: Weihnachten – Plätzchentausch und Bratapfelduft

Auf den vergangenen Stammtisch habe ich mich fast ein bisschen mehr gefreut als auf die bisherigen. Wie immer durfte jeder etwas zum Kaffeeklatsch beitragen, doch bei meinen Backwütigen ist in Sachen Plätzchen backen fast kein halten. Ich persönlich bin da doch etwas von der faulen Sorte. So viel arbeit und zack sind sie weg geatmet. Bei meinen Jungs sind eher die Standard-Sorten im Vordergrund daher backe ich Mikes Vanilledrops, für Junior Erdbeer-Plätzchen und für meine Lieblings-Schwester Kokosmakronen. Für den Stammtisch sollte es allerdings was neues sein davon erzähle ich Dir aber später. Heute möchte ich Dir den leckeren Bratapfel von Katrin präsentieren. 

Zutaten für 6 Personen:
  • 6 Braeburn Äpfel
  • 200g Marzipan-Rohmasse
  • 2 TL Zimt
  • 50g Studenten Futter
  • 50g Datteln

Die Äpfel waschen und entkernen. Alle Zutaten klein hacken und mit dem Marzipan verkneten. Die Marzipan-Masse in das Apfelloch drücken und bei 180°C (Umluft) für 20 Minuten backen.

Den Apfel auf einen Teller geben und eine ordentliche Portion Vanillesoße dazu reichen.

Schnell zubereitet und ein himmlischer Duft zieht durch die Räume.

Welchen Nachtisch liebst Du während der Winterzeit? Würde mich über einen Kommentar sehr freuen.

Liebe Grüße deine Tanja

Interessieren Dich unsere vergangenen Motto-Stammtische? Wie wäre es mit HarryAliceBeachAsien , Under the Sea.  Absolut lesenswert und vor allem die Kreationen sind immer ein Träumchen.

 

 

2 Gedanken zu „Motto-Stammtisch: Weihnachten – Plätzchentausch und Bratapfelduft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.