Eisbär Cupcake

_MG_6333Kleine Winter-Cupcakes die 1.  Simple Muffins sind schnell gebacken und mit einem Löffel Ganache lecker aufgepeppt. Danach mit weißem Fondant das Gesicht des Eisbären gestalten. Zwei kleine etwas flache Fondantbälle ergeben später die Nase des Bären. Mit rotem Fondant ihm eine Mütze anziehen und diese mit etwas Icing verzieren. Die Augen und die Nasenspitze habe ich mit schwarz gefärbtem Icing gespritzt. Rotes Icing mit einem kleinen Pinsel als Wangen auftragen. Der Mütze habe ich mit einem dezenten Hauch von Goldpuder noch goldiger gemacht. 🙂 Als Mitbringsel den Cupcake in einer schöne Schachtel verpacken.

Ideal für den Sonntags-Kaffeeklatsch oder als Überraschung für Kollegen. Als Überraschung da die Empfänger meiner Winter-Cupcakes 800 KM weit weg sind. Die Eisbär-Cupcakes und die noch folgenden Winter-Cupcakes, habe ich nämlich nach der Fertigstellung per DHL Express Versand nach Hamburg geschickt. Die Nacht des Bangens, ob alles gut ankommt, war schlimmer als das backen an sich. 😉

Mein kleiner Eisbär nach der langen aber schnellen Reise: Das Icing hatte etwas Schaden genommen. Viel wichtiger war aber der Geschmack und da haben mich alle Kollegen gelobt. Da war ich stolz wie Oskar! 😉