Spekulatius Macarons

_MG_6279In der Vorweihnachtszeit hatte ich bei A L D I eine Spekulatius Creme entdeckt. Diese wollte ich unbedingt testen. Die Creme schmeckt definitiv wie gemahlen Spekulatius. Von der Konsistenz war sie eine perfekte Idee als Füllung. Ich habe die fertige Creme einfach kurz mit dem Handrührer aufgeschlagen und in einen Spritzbeutel gefüllt. Als Mantel für die Spekulatiuscreme habe ich mich für Macarons entschieden.  Zum Abschluss die Macarons mit etwas Goldpuder bepinseln.

Ein kleines weihnachtliches Mitbringsel 🙂

Lust auf mehr Macarons? Dann solltet Ihr die Amaretto-Macarons testen.

2 Gedanken zu „Spekulatius Macarons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.