Marmorkuchen: Die dunkle Seite der Macht

_MG_7130Wir sind alle drei Star Wars Fans. Daher ist es nur logisch, dass sich unter meinen Backformen auch eine Vader-Form befindet. Um meinen Jungs den sonntäglichen Kaffeeklatsch zu versüßen, habe ich uns einen schokoladigen Marmorkuchen gemacht, das Ganze dann noch in ein Kleid aus Schoki gepackt und mit etwas Fondant und Icing gepimpt.

_MG_7092Die Form gut mit Margarine einpinseln und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

 

Zutaten:
  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Zucker
Zubereitung:

Die Margarine, den Zucker, die Eier und den Vanillezucker mit der Hilfe des Küchenhelferleins schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron sieben. Das Mehl und die Milch abwechselnd in die Schaummasse geben und unterrühren.

1/3 des Teiges wegnehmen und den Kakao, den Zucker und die Milch dazu geben. Das Ganze nochmals für ca. 2 Minuten rühren lassen. Den Teig in drei Schichten in die Form geben. Zunächst eine Schicht hellen Teig. Danach eine schokoladige Schicht und zum Abschluss eine helle Schicht.

_MG_7094Eine Gabel spiralförmig durch den Kuchen ziehen und ab in den Ofen für ca. 35 Minuten. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!!!

 

 

_MG_7114Danach den Kuchen gut auskühlen lassen und in der Zwischenzeit eine Zartbitter – Ganache herstellen.

 

 

_MG_7115Den Kuchen nach dem auskühlen auf ein Kuchengitter legen. Somit kann evtl. überschüssige Schoki abtropfen. Die Ganache habe ich nicht aufgeschlagen!!! Die glänzende Ganache in zwei Etappen auftragen. Dadurch lassen sich Unebenheiten vertuschen. 🙂

 

_MG_7127Nach dem die Ganache angezogen ist kann der kleine Vader dekoriert werden. Die Augen habe ich aus weißem und schwarzem Fondant gemacht.

 

 

_MG_7128Mit etwas Icing ein paar einfache Linien ziehen – Weniger ist manchmal mehr!!!

 

 

Dieser Kuchen passt nicht nur zum Kaffeeklatsch sondern perfekt zum nächsten Star Wars Abend 🙂

Solltet Ihr Euch fragen warum mein Vader schielt – zuviel dunkle Macht geschnüffelt 😉

P.S. Aktuell gibt es beim Backbuben.com einen Fotowettbewerb zum Thema „Möge der Schneebesen mit dir sein“ Da musste ich natürlich sofort mitmachen. 😉

Ein Gedanke zu „Marmorkuchen: Die dunkle Seite der Macht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.