Leichte Küche: Karotten-Taler mit Joghurt

Ich liebe Gemüse in allen Formen und Farben doch für meine Jungs muss ich es immer etwas tarnen, da sie absolute Fleischliebhaber sind. Mit den Karotten-Tallern war es mir aber sehr gut gelungen. Sie sind schnell zubereitet und schmecken einfach köstlich. 

Für vier Personen benötigt man:

Zutaten: 

  • 300g Karotten gelb und weiß
  • 150g Cheddar
  • 30g Ingwer
  • 2 (M) Ei
  • 2EL Haferflocken
  • 50g Blatt Petersilie
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • 30g Rapsöl

Zubereitung: 

Die Karotten schälen und mit Hilfe des Küchenhelferleins und der Reibescheibe klein reiben. Den Käse und den Ingwer reiben und die Petersilie klein hacken. Alle Zutaten gut mit einander vermengen.

Eine große Pfanne auf den Herd stellen und das Rapsöl dazu geben. Wenn das Öl erhitzt ist mit Hilfe von Dessertringen vier Taler in der Pfanne golgbraun braten.

Anschließend auf ein Küchenpapier geben damit überschüssiges Öl abtropfen kann.

Die Taler auf eine Platte geben und bei 100°C Ober-/Unterhitze im Backofen warm halten.

Wenn alle Taler gebraten sind kommt das Topping.

Zutaten: 

Zubereitung: 

Die Petersilie klein hacken und mit dem Salz zum Joghurt geben. Alle Zutaten vermengen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Die Taler mit einem Klecks Joghurt servieren und einfach genießen. Das Essen ist schnell zubereitet und übriggebliebene Taler kann man am folgenden Tag auch kalt genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.