Fanta-Kuchen

IMG_5631Den Fanta-Kuchen eignet sich für Törtchen die einen stabilen Boden benötigen. Bisher habe ich ihn beim Hello-Kitty Törtchen  verwendet. 

Zutaten für 28 Springform:
  • 4 Eier (M)
  • 250 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 125 ml Öl
  • 150 ml Fanta
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Abrieb einer Halben Zitrone
  • 2 EL Kakao für dunklen Fanta-Kuchen 
Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und einmal sieben. Das Öl zur Eierschaummasse dazu geben. Das Mehl abwechselnd mit der Limonade unter die Schaummasse heben. Zum Schluss den Zitronenabrieb unterheben.

Den Teig in eine gefettete 28 cm Springform geben und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Ein Gedanke zu „Fanta-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.