Kürbis – Wer kann schon zu einer Tarte nein sagen

kuerbistarte1Kürbis liebe ich in jeder Form und er passt auch immer. Ob als Suppe, gefüllt oder als Nachspeise. Wie wäre es mal mit einer kleinen Tarte? Mit Riccota und Leinsamen dazu Feldsalat hat man schnell ein Hauptgericht zubereitet. 

kuerbistarte2Zutaten für eine 30er Tarteform:
  • 250g Mehl
  • 80g Leinsamen
  • 2 Prisen Salz
  • 120g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Gorgonzola Kürbis
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Kürbiskönig
  • 250g Riccota
  • ein Bund frischen Salbei
  • 1TL Margarine (Tarteform)
  • 1 Eigelb
Zubereitung:

Für den Mürbeteig die Leinsamen mit dem Mörser etwas zermahlen, dass Mehl in die Rührschüssel sieben und in der Mitte eine Mulde machen. Zucker und Salz dazugeben. Die Butterflocken am Rand verteilen. Den Teig im Küchenhelferlein mit dem Knethacken zu einer festen Masse rühren. Mit der Hand den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einpacken. Der Teig darf nun für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Den Kürbis von den Kernen und Fasern befreien, anschließend würfeln. Die Kürbiswürfel mit der Brühe und dem Kürbiskönig für 15 Minuten köcheln und anschließend etwas abkühlen lassen. Die Hälfte des Salbei klein hacken und mit dem Riccota unter den Kürbis mengen.

Die Tarteform mit der Margarine einstreichen.

kuerbistarte6Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form legen. Überstehenden Teig abschneiden und erneut zu einer Kugel formen. Den Boden mit ein paar Salbei Blättern auslegen und die Kürbisfüllung einfüllen. Aus dem restlichen Teig einen Deckel für die Tarte ausrollen, auflegen und die Ränder etwas andrücken.

Den Deckel ein paar Mal einschneiden damit der Teig keine Blasen bildet. Die Tarte mit Eingelb einstreichen und bei 180°C (Ober-Unterhitze) für 45 Minuten backen.

kuerbistarte12

In der Zwischenzeit kann in aller Ruhe der Tisch aufgehübscht und der Salat vorbereitet werden. Perfekt passt ein Feldsalat dazu ist jedoch keiner zur Hand kann man jeden anderen Grünen Salat verwenden. Ich liebe im Moment Salatdressing mit einem Spritzer Schwarzer Johannisbeer Essig aus der Cassis Manufaktur.

Der Gorgonzola Kürbis ist nicht zu dominant und ergibt mit dem Riccota eine cremige Füllung. Die Tarte schmeckt warm am besten.

kuerbistarte13