Karamell-Buttercreme: Ein Löffelchen voll Zucker …..

Jedes Törtchen benötigt eine Füllung egal ob fruchtig oder schokoladig. Wie wäre es mal mit leckerer Karamell? Für mein aktuelles Törtchen habe ich mich für zwei Creme-Füllungen entschieden und somit teilt sich die Karamell-Buttercreme den Platz mit einer fruchtigen Himbeer-Buttercreme

Die Herstellung ist simpel und die MilchMädchen Dosen können auf Vorrat vorgekocht werden. Somit auch ideal für spontane Törtchen.

Zutaten für die Karamell-Buttercreme:
Zubereitung:

Die Dose MilchMädchen in einen hohen Kochtopf geben und diesen bis über die Dose mit Wasser auffüllen und zum kochen bringen.  Für vier Stunden darf die Dose im kochenden Wasser verbringen. Anschließend gut abkühlen lassen.

Hier empfehle ich dies einen Tag vor der Herstellung der Buttercreme zu erledigen.

Nach dem abkühlen. Die weiche Butter in die Rührschüssel des Küchenhelferleins geben und für ca. 5 Minuten auf hoher Stufe aufschlagen. Die Butter sollte sehr cremig, weiß und nicht mehr nach Butter schmecken, dann ist sie für die weitere Verarbeitung fertig. Anschließend die darf die feste Masse der Milchmädchen Esslöffelweise unter die Butter gerührt werden.

Für dieses Törtchen habe ich mich für eine sehr dünne und feine Schicht der Karamell-Buttercreme entschieden. Um die Buttercreme für eine höhere Tortenschicht oder Cupcake Topping zu verwenden sollte das Verhältnis 1:1 sein.