Frühstücksbrötchen: Schnell und knackig

joghurtbrötchen1Immer wieder Sonntags ….. Eigentlich haben wir den Luxus das unser Bäcker ums Eck jeden Sonntag geöffnet hat und frische Brötchen in großer Auswahl präsentiert. Allerdings sind wir ganz vernarrt in unsere geliebten Sonntagsbrötchen mit Joghurt und Chia. Sie sind schnell vorbereitet, frisch gebacken ein Gedicht und himmlisch knusprig.

Eben so wie perfekte Sonntagsbrötchen sein sollten. 

Es gibt viele Rezepte für Brötchen zu finden und nach langem testen haben wir unser Rezept entwickelt. Sie sind am Abend schnell vorbereitet und am Sonntagmorgen ruckzuck gebacken.

Zutaten für 9 Brötchen:
  • 500g Mehl Type 550
  • 150g Joghurt
  • 230g Wasser
  • 1 Hefewürfel
  • 30g Honig
  • 2 EL Salz
  • 3 EL Chia Samen
  • 1 EL Sonnenblumenöl für die Schüssel
Zubereitung:

joghurtbrötchen2Am Vorabend dürfen alle Zutaten in die Rührschüssel des Küchenhelferleins hüpfen und für ca. 15 min bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem Knethaken kneten.

joghurtbrötchen4

Anschließend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in die Länge ziehen und zunächst von links und rechts und danach von oben und unten in die Mitte falten.

Danach darf der Teig in eine geölte Schüssel und 10 Stunden bei Raumtemperatur ruhen. Es macht nichts aus wenn der Teig etwas länger geht.

Am Sonntagmorgen den Backofen auf 240°C (Umluft) vorheizen.

joghurtbrötchen14Der Teig darf nun auf die bemehlte Arbeitsfläche und von Hand vorsichtig zu einer Teigplatte von etwa 2 cm Dicke gedrückt werden. Mit einem Teigschaber in 9 Quadrate teilen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für nochmals 15 min abgedeckt gehen lassen.

joghurtbrötchen18

Bevor die Brötchen ins warme dürfen habe ich sie mit Wasser eingesprüht. Dafür habe ich einen Pumpzerstäuber verwendet.

joghurtbrötchen21Jetzt dürfen die Brötchen in den warmen Ofen und 15 min backen bei 240°C backen. Alle 5 Minuten die Backofentüre öffnen und mit dem Zerstäuber die Brötchen einsprühen.

Nach Ablauf der ersten Backzeit die Ofentüre einen Spalt öffnen und weitere 10 min backen.

joghurtbrötchen22Nach dem backen dürfen die Joghurt-Brötchen auf einem Kuchengitter etwas abkühlen.

Danach heißt es einfach nur noch rein beissen und den Duft genießen.

joghurtbrötchen23

Fazit: Die Brötchen sind mit etwas Vorbereitung schnell zubereitet und schmecken durch die knackige Kruste besonders lecker. Die Chia Samen können auch durch Leinsamen ersetzt werden. Wenn Du diesen Zusatz nicht magst kann er auch komplett weggelassen werden.

Hast Du noch mehr Lust auf Brot und Brötchen? Wie wäre es mit Dinkel&Pinie oder Frühstücksbrötchen ohne viel Schnickschnack.

24.04.16 UPDATE

„Geht das auch als Stangenweißbrot?“

joghurtbrot

Als mich Franzi´s Frage erreichte wollte ich dies natürlich auch wissen und habe mich gleich daran gemacht. Der Teig ist ja schnell angesetzt. 🙂 Die Chiasamen habe ich für das Stangenweißbrot weggelassen.

Leider muss ich sagen: Es geht nicht. Die Kruste kracht zwar wie bei einem frischen Stangenweißbrot aber das innere ist nicht so leicht und fluffig wie bei einem Baguette. Allerdings habe ich durch diesen Test, für uns ein richtig leckeres Brot für die beginnende Grillsaison entdeckt.

joghurtbrot7

  • Die Brötchen sehen toll aus! Interessant, dass diese bei Raumtemperatur die ganze Zeit bleiben, aber die Luftigkeit ist wirklich überzeugend… meinst du ich könnte aus dem Rezept statt Brötchen auch ein/zwei Baguette formen? Ich bin letztens mächtig rein gefallen mit einem Rezept zum Baguette backen und 10 h stehen lassen (allerdings sollte das auch kalt gehen…). Es war total kompakt und von so einem fluffigen Ergebnis nicht mal ansatzweise eine Spur!

    Liebe Grüße
    Franzi

    • tanmei74

      Hallo Franzi. Als Baguette habe ich es noch nicht versucht aber ich denke es ist kein Problem. Durch das einsprüchen wird die Kruste richtig gut und das innere ist fluffig. Ich setze einen Teig an und backe in als Baguette. Gebe Dir morgen bescheid. LG ?

      • Wow, das wäre doch nicht nötig gewesen… aber ich freue mich schon auf die Rückmeldung. Übrigens: Dein Ausblick aus der Küche ist ja der Wahnsinn! Ich sehe aus meinem Küchenfenster rein gar nichts – Verklebt, da enge Straßenschlucht 😉

        Vielen lieben Dank!

        Franzi

        • tanmei74

          Guten Morgen Franzi. Leider ist das Rezept kein Baguette Ersatz. Allerdings ein leckeres Brot für die Grillsaison. ?