Tassenkuchen

IMG_9131Immer wieder ein lockerer, leckerer und extrem simpler Kuchen den jeder kann. Der Tassenkuchen!!! 

Ich habe mich für eine kleine Tasse mit einem Flüssigkeitsvolumen von 150 ml entschieden.  Der Kuchen reicht für ein Blech von 41 cm x 31 cm.

Zutaten:
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Päck. Backpulver
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse gehackte Nüsse / gehackte Mandeln
  • 6 Tassen Obst
Zubereitung:

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Alle Zutaten in die Rührschüssel des Küchenhelferleins geben und diesen ca. 3 Minuten bei hoher Stufe rühren. Das Backblech einfetten und die Hälfte des Rührteiges darauf verteilen. Danach kann das Obst darauf verteilt werden. Der Rest des Teiges darf dann die Früchte zudecken.

Jetzt darf der Kuchen bei 180°C (Umluft) für ca. 50 Minuten in den Backofen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Für das Muttertagstörtchen habe ich die Hälfte der Zutaten genommen. Die Tassen der Muttertagstörtchen haben ein Volumen von 500 ml.

 

 

 

Ein Gedanke zu „Tassenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.