Rammstein Torte

rammsteinEin Freund von uns hatte Geburtstag. Da wir ihn leider erst zwei Tage später sehen konnten. Habe ich ihm eine kleine Überraschungstorte mit dem Logo einer seiner Lieblingsbands „Rammstein“ gebacken.

JpegDas innere der Torte ist ein rot gefärbter Biskuitteig mit einer Sahne- Mascapone – Creme und Himbeeren als Füllung.

PhotoGrid_1366637606878Der Fondant sollte in „Flammen“ Farben sein. Daher habe ich gelben, orangenen und roten Fondant miteinander verknetet und anschließend ca.  2mm dünn ausgerollt.

 

PhotoGrid_1366637895506Auf die Torte habe ich wie bisher auch eine Frischkäse-Butter-Creme gemacht damit der Fondant gut haftet und den selbigen nach dem ausrollen aufgelegt. Die überstehenden Fondantreste mit dem Cutter entfernen. Den übrigen Fondant habe ich nochmals geknetet und ausgerollt. Mit dem Cutter kleine und große Flammen ausgeschnitten und auf die Torte drapiert. Da der Fondant noch feucht war benötigte ich auch keinen Lebensmittelkleber.

JpegDas Logo habe ich zunächt auf Backpapier gezeichnet und anschließend mit der stumpfen Cutterrückseite auf den schwarzen Fondant kopiert. Die Abdrücke einfach mit dem Cutter nachschneiden und die Einzelteile auf die Torte auflegen.

Klein aber fein und brachte den gewünschten WOW Effekt! 😉