Pasta Torte

IMG_0245Einen leckeren Nudelauflauf isst jeder gerne. Normaler Weiße würfelt man beim Auflauf alles zusammen. Wie wäre es mit etwas Ordnung in der Form?

Zutaten für ca. 8 Personen:
  • 24 cm Springform
  • 950 g Tortilglioni
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • 250 g Katenschinken
  • 2 x 500 g Tomatensoße 
  • 400 ml Sahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 300 g geriebenen Mozzarella
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Die Tortiglioni aufrecht in die Springform schichten. Die Form schräg aufstellen damit die Paste nicht wegrutschen kann. 100 g Mozzarella und den Katenschinken über die Nudeln verteilen. Die Tomatensoße, die Sahne und die Brühe mischen und über die Pasta geben.

Die Paste mit Alufolie abdecken und in den Backofen geben. Das Ganze darf für ca. 60 Minuten bei 180°C (Umluft) köcheln.

Die Alufolie entfernen und den restlichen Mozzarella darauf verteilen. Den Parmesan darüber streuen und nochmals für 10 Minuten in den Backofen geben.

Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und in einer Schüssel beiseite stellen.

Die Paste darf nach dem gratinieren für ca. 5 Minuten abkühlen. Anschließend mit einem scharfen Messer die Pasta vom Springformrand lösen und auf einer Platte drapieren.

Als Beilage passt ein schlichter Grüner Salat mit einem Balsamico-Dressing.

Dekorarion: KEJSARKRONA Tortenständer