Paleo Auflauf

pa1Seit dem wir auf Lebensmittel mit/aus Korn verzichten vermisse ich nur eins: Ab und an mal eine Lasagne. Beim einkaufen entdeckte ich Reisblätter und habe wieder etwas experimentiert. 

Zutaten für acht Personen:

  • 1000 g gem. Hackfleisch
  • 500 g Bohnen
  • 250 g Käse (Edammer)
  • 4 EL Gewürze
  • 1 EL Kapern
  • 1 Zwiebel
  • 6 Reisblätter
  • 2 EL Öl
  • 3 kleine Tomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Auflaufform

Zubereitung:

Das Hackfleisch vom Metzger des Vertrauens gut würzen. Ich kaufe für meine Hackfleischgerichte immer beim Türken eine leckere Mischung und versetzte diese noch mit etwas Chillipulver. Die Zwiebel klein hacken und mit den Kapern unter das gewürzte Hackfleisch geben. Das ganze in einer abgedeckten Schüssel etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Edammer reiben und die Reisblätter mit etwas Öl bestreichen.

Die Auflaufform mit vier geölten Reisblättern auslegen. Die Blätter sollten über den Rand der Form fallen damit sie zum Abschluss den Auflauf eindecken. Nun abwechselnd Hackfleisch, Bohnen und Käse schichten. Nach jeder Schicht ein geöltes Reisblatt einlegen. Sollte die Auflaufform größer sein benötigt man auch mal zwei Reisblätter. Nach der obersten Schicht einfach die zuerst eingelegten Reisblätter vorsichtig über den Auflauf legen. Vorsicht da Reisblätter schnell reisen können. Als Deko die Tomaten in Scheiben schneiden und drapieren.

Den Auflauf bei 180°C / Umluft für 35 Minuten in den Backofen geben.

Nach dem backen den Auflauf ein paar Minuten ausruhen lassen und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und darüber streuen.

Fazit meiner Männer: „Lecker – Ruft nach Wiederholung!“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.