Bauernsalat – Oma´s Küche

2013-07-31 17.35.09Einfach kann so lecker sein! Bei einer Sendung mit Frank Rosin wurde ein simpler und bei mir in Vergessenheit geratener Salat zubereitet. Ein Bauernsalat wie es ihn früher bei Oma gab. Rein in die Schuhe und ab zum Gemüse kaufen.

Zutaten:

  • 3 Faust große, aromatische Tomaten
  • 1 Gurke
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 Bund Petersilie

Zubereitung:

Das Gemüse nach dem waschen in grobe Würfel schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und alles zusammen in eine Salatschüssel geben. Den Dressing auch ganz simpel halten. Ich habe 50 ml Apfelessig, 50 ml Sonnenblumenöl, einen guten Teelöffel Salz, ca einen 1/2 Teelöffel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und zwei ordentliche Prisen Zucker verwendet. Das ganze gut durch rühren bis sich die Zutaten verbunden haben. Den Salat abdecken und gut durchziehen lassen. Vor dem servieren unbedingt ab schmecken. Das Gemüse saugt das Salz schnell auf. Meine Männer haben am Tisch noch etwas nachgesalzen. 🙂 Die Petersilie vor dem servieren hacken und normaler weiße unter das Gemüse mischen. Meine beiden Männer sind keine Freunde des grünen Krautes daher habe ich es nur als Deko drapiert.

Wir fanden diesen Back to Basic Salat richtig lecker und vor allem ohne viel Schnickschnack. Ich werde zukünftig wohl öfters nach Oma´s Rezepten Ausschau halten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.