Oreo – Erdbeer – Eistorte

_MG_6994Wenn es Sommer ist in Deutschland ist sogar ein Kuchen zu schwer. Zumindest empfinde ich dies so. Unser Junior wollte aber unbedingt seinen heiß geliebten Oreo Kuchen machen. Als er das Endergebnis präsentierte war ich sehr entzückt und möchte Euch die Leckerei natürlich nicht vorenthalten.

Zutaten:
Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden.

Den Oreoboden nach Anleitung zubereiten und die Hälfte in der beigefügte Kuchenform verteilen. Ein Drittel der Erdbeerscheiben auf dem Keksboden verteilen. Die Oreomasse ebenfalls nach Anleitung herstellen, auf den Erdbeeren verteilen und das zweite Erdbeer Drittel in der Masse verteilen. Einfach senkrecht platzieren. Die restlichen Oreokrümmel auf die Füllung geben und mit einem Esslöffel vorsichtig verteilen. Zum Schluss dürfen die verbliebenen Erdbeeren platz nehmen und das Törtchen darf für mindestens drei Stunden in den Gefrierschrank.

Fazit: Für unseren Junior das perfekte Eistörtchen bei den aktuellen Temperaturen. B-) Natürlich kann man aus fast jedem NON-Bake Cake ein Eisstörtchen zaubern.