Zucker mit Pfefferminz-Flavor

pfefferminzzucker1Der Sommer neigt sich dem Ende und wir ernten die Früchte, das Gemüse und natürlich auch die Kräuter auf der Terrasse. Doch wohin mit den ganzen Kräutern? Eingefrieren? Trocknen? Bei unseren mediterranen Kräutern reicht der Platz dafür – aber hast Du schon einmal Pfefferminze gepflanzt? Minze ist ein sehr dominantes Pflänzchen und breitet sich ungeniert aus. Ist der Platz in der Breite verbraucht schießt sie einfach in die Höhe. Freches Ding!!

Doch wohin mit der ganzen Minze?

Einen Teil lasse ich richtig gut trocknen und lagere ihn in einer gut verschließbaren Teedose. Mein Göttergatte liebt frischen Pfefferminztee. Einige Blätter lege ich ganz frisch in einen Gefrierbeutel und gefriere diese ein und natürlich bin ich immer auf der Suche nach Ideen zum verschenken. Hierfür eignet sich der Pfefferminzzucker ideal.

Zutaten:
Zubereitung:

Die frische Pfefferminze für mindestens vier Tage trocknen lassen. Zum trocknen habe ich die Minze immer zu 10 Stängel gebunden und aufgehängt.

Dafür einfach die Kräuterstängel mit einem Garn umwickeln und eine Schlaufe binden. pfefferminzzucker2Wenn alle Kräuterbüschel gebunden sind, können diese ganz einfach auf eine Holzstange geschoben werden. An der Holzstange zwei dünne Bänder befestigen und diese an der Wand oder Decke festmachen. Damit die Halterung nicht zu sehr ins Auge fällt habe ich mich für Power Strips entschieden.

pfefferminzzucker3Somit ist das trocknen der Kräuter simpel und zugleich dekorativ. pfefferminzzucker4Nach dem trocknen die Pfefferminzblätter von den Stängeln entfernen und dabei die blassen Blätter entsorgen. Danach dürfen die Guten in den Mixer. pfefferminzzucker5Ein viertel des Zuckers zu den Blättern geben und alles miteinander mixen. pfefferminzzucker7Spätestens ab jetzt duftet es in der ganzen Wohnung wie in der Kaugummi-Fabrik. Den restlichen Zucker separat durch den Mixer jagen. Die Konsistenz sollte wie Puderzucker sein.

Wenn alle Komponenten pulverisiert sind, dürfen sie durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel gesiebt werden. pfefferminzzucker8Dadurch werden grobe Bestandteile ausgesiebt, schließlich will ich den Zucker sehr fein haben.pfefferminzzucker9Nach dem sieben habe ich den Pfefferminz-Zucker in kleine Einmachgläser gefüllt. Warum in kleine Gläser? Der Zucker ist sehr intensiv und sollte sehr sparsam eingesetzt werden. Daher reicht ein Teelöffel je nach Rezept und in den kleinen Gläsern ist der Zucker perfekt zum verschenken. Schließlich sollen auch andere etwas von unserer Ernte haben.pfefferminzzucker10Bald ist Weihnachten. 🙂

Du hast auch noch Kräuter und Früchte welche Du einmachen möchtest? Wir wäre es mit  Apfel-Rosen-GeleeJohannisbeer-GeleeJohannis-Minz-GeleeBananenmarmeladeGlüh-Kirsch-MarmeladeMuggel-Gold oder etwas würzigem wie Schnittlauchessig, Kapuzinerkresseessig oder Kräuter-Salz.

Hast Du ein Rezept welches jedes Jahr auf deiner Liste steht? Dein absoluter Favorit oder vielleicht ein altes Familien-Rezept? Wenn Du Lust hast es mit mir und dem Rest der Welt zu teilen bist Du herzlich eingeladen als Gast-Autor das Rezept dazu einzureichen.