Schlagwort-Archive: törtchen

Sommertörtchen: Erdbeer trifft auf Matcha Tee

erdbeermatchatorte0Endlich ist die Erdbeerzeit da und die kleinen Nüsse springen einem auf dem Markt direkt ins Auge. Leider ist unsere eigene Ernte noch im Rückstand da es im Moment mehr Regnet und die Sonne sich nur selten sehen lässt. Also habe ich uns freche Früchtchen auf dem Markt besorgt und diese lecker eingebettet. Sommertörtchen: Erdbeer trifft auf Matcha Tee weiterlesen

Ich liebe Dich – sage ich es oft genug?

valentinscake1Wie zeige ich meinen Lieben das sie mir wichtig sind? Hier ein Küsschen, dort eine feste Umarmung, immer ein Lächeln, ab und zu ein Lob, doch sage ich es ihnen auch oft genug? Ich denke nicht! Ich gehöre nicht zu den Menschen die ständig sagen „Ich liebe Dich.“ oder „Du bist mir wichtig.“ Sicherlich wissen meine Lieben, meine Familie, meine Freunde das sie sich in meinem Herzen extrem breit gemacht haben und ich sie dort nicht mehr raus lasse. Spätestens jetzt. 🙂

Auch wenn es manchmal besser ist, wenn sich Menschen trennen, Freundschaften sich auflösen und man einige auf der weiten Straße des Lebens ziehen lässt. Doch vergessen werde ich sie nie! Ich liebe Dich – sage ich es oft genug? weiterlesen

Erdbeer-Mascarpone Törtchen

_MG_6425_1Die Tage werden wieder wärmer und vor allem länger. Da lohnt es sich doch ein kleines Nachtisch-Törtchen für lieben Besuch zu basteln. Wenn man allerdings relativ spontan auf solch eine Idee kommt und es neben Vorspeise und Hauptgericht nicht wirklich mächtig sein sollte empfiehlt sich ein Törtchen der Kategorie „flink“. Erdbeer-Mascarpone Törtchen weiterlesen

Vorstellung: Lady Macaron alias Leni Keks

IMG_5534Heute möchte ich Euch die liebe Leni und ihren Blog Cest Du Gateau vorstellen. Leni ist ein Bake-A-Wish Stammtischmitglied seit der ersten Stunde. Sie verwöhnt uns immer mit ihren neuesten Macaron Kreationen. Himmlisch, sündig, fruchtig einfach lecker sind eigentlich zu langweilige Worte um ihre expialegetischen Symphonien zu beschreiben. Ihr denkt ich übertreibe? Leider nicht!

Sollte Aurelie je eine Partnerin oder Nachfolgerin suchen, ich würde da jemanden kennen. 😉

Zum letzten Treffen reichte uns Leni ein Lemon Rasbperry Törtchen. Für einen kurzen Moment waren wir alle etwas enttäuscht das es keine neue Kreation französischen Mandelgebäcks war doch das Törtchen lies bereits optisch einiges vermuten.

Die Kombination aus Zitrone und Himbeere war wirklich gelungen und absolut ein Ersatz für Macarons. 🙂 Das Rezept findet Ihr auf Lenis zuckersüßem Blog.

 

 

Granatapfel auf Samt gebettet

IMG_4862Schon seit geraumer Zeit wollte ich einen Red Velvet Cake machen. Leider bot sich nie die Gelegenheit. Als eine liebe Freundin sich zum Kaffeeklatschen ankündigte nutzte ich die Chance. Allerdings wäre für vier Personen ein ganzer Kuchen zu viel daher entschied ich mich für mini Samtkuchen. Granatapfel auf Samt gebettet weiterlesen

Bananen-Schokokuss-Nutella-Törtchen

3Durch das Video von Roger Warna wollte ich unbedingt einmal selber Schaumküsse machen. Aber einfach nur so als #Dickmanns Ersatz? Nein!! Untenrum und oben drüber wollte ich etwas anderes. Meine Ideen entstehen oft während des machens. ᕕ( ᐛ )ᕗ

Kalorien sollte man bei diesem Kuchen nicht zählen. Von der Zunge auf die Hüfte! Bananen-Schokokuss-Nutella-Törtchen weiterlesen

Pinata Törtchen

IMG_8400Am vergangenen Wochenende verabredete ich mich mit Ines M. spontan zum Törtchen backen. Im Kopf hatte ich ein Ostertörtchen. Aber wie so oft im Leben kommt immer alles anders – Vor allem als man denkt. 🙂 Ines steckte in den letzten drei Jahren in ihrer Ausbildung zur exam. Altenpflegerin fest und hatte daher sehr wenig Zeit um überhaupt an backen zu denken. Da sie schon längere Zeit mehr über Fondant, Torten, Ganache und das Ganze drum herum wissen wollte. Nutzten wir die Zeit sinnvoll. Pinata Törtchen weiterlesen

Rhabarber Törtchen

IMG_8163Als ich bei einem meiner samstäglichen Einkaufstouren leuchtend roten Rhabarber entdeckte, musste ich sofort zuschlagen. Auf der Heimfahrt überlegte ich hin und her was ich daraus zaubern könnte? Ein Kompott für den Nachtisch, Muffins, Marmelade oder ein Törtchen? Zuhause angekommen war es ganz klar: ein Törtchen muss es werden. Am nächsten Morgen machte ich mich gleich ran ans Werk. Hmmmmm – ich kann Euch sagen: es hat geduftet im ganzen Haus. 🙂 Rhabarber Törtchen weiterlesen

Zu Gast bei crazy-sweets.de

Bildschirmfoto 2014-03-03 um 20.51.59Aktuell hat Theresa von Crazy-sweets.de aufgrund ihres engen Zeitplanes und der Teilnahme am Cake World Germany-Wettbewerb wenig Zeit für ihren tollen Blog. Als sie vor einiger Zeit Plätze für Gastbeiträge zu vergeben hatte, musste ich mich natürlich sofort bewerben. Seit heute findet Ihr meine Kreation eines Orangen-Erdbeer-Törtchens auf Ihrem Blog.

Ihr müsst Euch Theresas Seite unbedingt anschauen, oder kommt sie auf FB besuchen!!!

Ihre Torten-Kreationen sind detailverliebt, bezaubernd und crazy 🙂

Ich freue mich schon ihre aktuelle Arbeit auf der Cake World Germany live zu sehen.