Schlagwort-Archive: tomaten

Tomatensuppe gelb und kalt

IMG_9459Am Sonntagabend trafen wir uns mit einer guten Freundin zum Dinner. Jeder bereitete eine Kleinigkeit zu. Der Knackpunkt: Außentemperatur 32°C. Ich liebe diese Temperaturen! Allerdings stellte sich die Frage: Was bringe ich mit?

Was leichtes, erfrischendes und doch sättigendes!?!

Wie wäre es mit einem Süppchen? Perfekt und gigantisch lecker! Tomatensuppe gelb und kalt weiterlesen

Ricotta Puffer in Tomatensoße ala J.O.

IMG_5326Seit langem bin ich ein Fan von Jamie Oliver und seinen Minuten Gerichten. Da ich jeden Abend für meine Männer koche ist er mir immer eine super Hilfe wenn es mal wieder schnell gehen muss. Nach dem ich bis auf die Fischgerichte alles aus seiner 20 Minuten Gerichte App schon gekocht habe. War ich happy am Wochenende in seiner TV Show ein neues 15 Minuten Gericht zu erfahren. Die benötigten Zutaten hatte ich fast alle im Haus. Bei ein paar anderen Dingen musste ich improvisieren. Ricotta Puffer in Tomatensoße ala J.O. weiterlesen

Tomatencremesuppe

IMG_4727

Im Augenblick sind meine beiden Jungs total heiß auf leckere Suppen. Nach der Kürbiscremesuppe war ihr nächster Wunsch eine leckere Tomatencremesuppe. Eigentlich kann man mich mit dieser Suppe aus der Stadt jagen. Als ich noch ein Kind war, hatte meine Mutter eine rote Phase und es gab sehr oft Tomatensuppe. Sie machte die Suppe immer mit irgendwelchen geschroteten Körnern. In den 80ern gab es bei uns zu Hause sehr, sehr viele Speisen mit geschrotenen Körnern. Es war wohl „hipp“. Daher wollte ich solch eine Suppe niemals nicht in meinem Haushalt zubereiten. Meinen Jungs kann ich aber fast keinen Wunsch abschlagen, daher setzte ich mich ans Telefon und rief meine Mutter an, um sie nach dem Rezept zu fragen. Sie hat noch alle ihre Kochbücher. Eine Bibliothek kann sie zwar noch nicht ganz füllen, aber es ist immer praktisch wenn ihr mal wieder ein alter Zeitungsausschnitt aus einer der früheren Frauenzeitschriften aus dem Büchern fällt. Sie hat alles aufgehoben. Anleitungen um einen perfekten Tisch zu decken, Tipps für die moderne Hausfrau, wohl bemerkt aus den 80ern, usw. Natürlich wußte sie sofort, welches Rezept ich meinte. Allerdings hatte sie mir nur noch das ursprüngliche Rezept. Sie hatte es damals experimentell mit den Körnern aufgebessert. Ach, wie schade! 😉 Das Grundrezept ist sehr simpel. Allerdings konnte ich eine Zutat nicht auftreiben: frische, reife Tomaten. „Hast Du keine mehr aus Deiner Ernte übrig?“ Nein Mama leider nicht! Tomatencremesuppe weiterlesen