Schlagwort-Archive: Pfefferminze

Zucker mit Pfefferminz-Flavor

pfefferminzzucker1Der Sommer neigt sich dem Ende und wir ernten die Früchte, das Gemüse und natürlich auch die Kräuter auf der Terrasse. Doch wohin mit den ganzen Kräutern? Eingefrieren? Trocknen? Bei unseren mediterranen Kräutern reicht der Platz dafür – aber hast Du schon einmal Pfefferminze gepflanzt? Minze ist ein sehr dominantes Pflänzchen und breitet sich ungeniert aus. Ist der Platz in der Breite verbraucht schießt sie einfach in die Höhe. Freches Ding!! Zucker mit Pfefferminz-Flavor weiterlesen

Ich liebe Dich – sage ich es oft genug?

valentinscake1Wie zeige ich meinen Lieben das sie mir wichtig sind? Hier ein Küsschen, dort eine feste Umarmung, immer ein Lächeln, ab und zu ein Lob, doch sage ich es ihnen auch oft genug? Ich denke nicht! Ich gehöre nicht zu den Menschen die ständig sagen „Ich liebe Dich.“ oder „Du bist mir wichtig.“ Sicherlich wissen meine Lieben, meine Familie, meine Freunde das sie sich in meinem Herzen extrem breit gemacht haben und ich sie dort nicht mehr raus lasse. Spätestens jetzt. 🙂

Auch wenn es manchmal besser ist, wenn sich Menschen trennen, Freundschaften sich auflösen und man einige auf der weiten Straße des Lebens ziehen lässt. Doch vergessen werde ich sie nie! Ich liebe Dich – sage ich es oft genug? weiterlesen

Pfefferminz-Marshmallow-Fudge

IMG_4698Als ich Ideen für meine Leckereien zu #PAMKknuspern war durchsuchte ich meine Schränke und stellte einfach mal Zutaten zusammen. Nach einigem hin und her schieben der einzelnen Komponenten sind meine ersten Fudge entstanden.  Pfefferminz-Marshmallow-Fudge weiterlesen

Mousse au Chocolat küsst Pfefferminze

_MG_6851Zu Silvester hatte ich unseren Gästen mein erstes Mousse au Chocolat präsentiert. Bisher hatte ich mich immer davor gedrückt. Zum einen da es mir zu schwierig erschien, zum anderen weil meine Jungs lieber Pudding als Mousse mögen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es einfacher war wie ich angenommen hatte. Mousse au Chocolat küsst Pfefferminze weiterlesen

Weihnachtsbäckerei die 3.

Die gestrige Bredla Back-Aktion stand unter dem Motto „Backen für die Schule“. Die Klasse unseres Sohnes hat im Dezember einen Stand auf dem Wochenmarkt und neben selbstgemachter Kosmetika sollen die Weihnachtsplätzchen der Mütter die Klassenkasse klingeln lassen.
Da ich der Meinung bin, dass die Teenager hinter den Produkten stehen sollen die sie verkaufen, habe ich mich für farbenfrohe Pfefferminzplätzchen entschieden. Ein altes Rezept in einem neuen Kleid. 😉

Habt Ihr auch schon einmal alte Plätzchen Rezepte modernisiert? 😉