Schlagwort-Archive: kekse

Simply Yummy – Backbuch war gestern – eine neue App ist da

simplyyummy1In meiner Küche stapeln sich die Koch- und Backbücher, Zeitschriften und Magazine. Meine Favoriten sind jedoch papierlos und immer griffbereit. Jeder von uns hat sinnvolle und auch einige sinnlose Apps auf seinem Handy. Vor kurzem habe ich eine übersichtliche und sinnvolle Back-App von Bosch entdeckt – Simply YummySimply Yummy – Backbuch war gestern – eine neue App ist da weiterlesen

Motto-Stammtisch: Alice im Wunderland

aiwMensch, wir sind ne geile Truppe!!111 Dieser Gedanke begleitet mich jedes mal, wenn ich aus Esslingen wegfahre. Nach jedem Kaffeeklatsch würde ich die Mädels einfach gerne schrumpfen und in meiner Tasche mit nach Ulm nehmen. Naja, aber hübsch im Regal sitzend würden sie langweilen.

Also lasse ich das lieber! 🙂

Wo wir gerade beim schrumpfen sind. Unser gestriger Stammtisch bezog sich auf das Motto „Alice im Wunderland“ nach Tim Burton und es wurde wieder alles gegeben, um diesem Motto Leben einzuhauchen.

Als ich durch die Türe trat, begrüßte mich die Herzkönigin mit einem freundlichen Grinsen. Der Hutmacher, meine absolute Lieblingsfigur, drückte mich ganz dolle und auch ich wollte ihn gar nicht mehr loslassen. Die bezaubernde Alice verwöhnte uns mit Herzlichkeit, Blubberwasser und gar köstlich duftendem Gebräu. Ach, du glaubst mir das nicht? Gut das ich viele Beweisfotos gemacht habe. Motto-Stammtisch: Alice im Wunderland weiterlesen

It´s Tee Time: Rosenkekse

rose2Als ich in Eppenendorf beim shoppen war, wollte ich meiner Mam etwas gutes tun und habe ihr eine Tafel Schokolade mit Rosenöl in der Confiserie Leysieffer gekauft. Meine Mam liebt Rosen in jeglicher Form. Auf der Bettwäsche, dem Geschirr, den Handtüchern sogar ein englisches Rosenbäumchen verbreitet seinen Duft auf ihrem Balkon. Doch leider ist die Schokolade pur nicht genießbar, da das Rosenöl zu intensiv ist. Zum wegwerfen wäre die Schokolade aber viel zu schade. Daher habe ich mir eine Handvoll von Mam´s Rosenblättern mitgenommen und wollte versuchen etwas passendes damit zu backen.

Entstanden sind zart duftende Rosenkekse ideal für die Tee Time. 🙂 It´s Tee Time: Rosenkekse weiterlesen

Lemon Cheesecake

IMG_9650Schon seit langem möchte ich einen richtigen Cheescake backen aber immer kommt etwas dazwischen. An einem sonnigen Tag konnte ich mich endlich an dem Klassiker mit US Touch austoben. Ich hatte schon viele „Original Cheesecake“ Rezept im WWW gelesen und jedes ist irgend wie anderst. Die einen machen Mehl rein, die anderen nicht. Der nächste verwendet zum Froschkäse Sahne, andere wieder Schmand. Die einen backen den Cheescake im Wasserbad, die anderen nicht. Was bitte ist nun „original“ Cheescake? Lemon Cheesecake weiterlesen

Picknick Nachtisch

20130615_113620 (Michael Meidls in Konflikt stehende Kopie 2013-06-30)Summertime ist auch gleichzeitig Picknick Time. Das Pfefferminztörtchen hatte meinen Männern sehr gut geschmeckt. Daher wollte ich es für unseren nächsten Ausflug noch einmal machen. Allerdings ist die Form für ein Picknick eher schlecht zu transportieren. Beim überlegen kamen mir unsere Paleo Gläser in die Finger. Die Creme habe ich wie schon beim Törtchen hergestellt. Anstelle der Butterkekse habe ich diesmal Zwieback gewählt. Beim Verzehr bemerkte niemand das es sich um Zweiback handelt aber es ist deutlich weniger süß und für warme Tage ideal.