Schlagwort-Archive: Cupcake

Schneemann Cupcake

_MG_6326Winter-Cupcake die 3. und letzte! 🙂 Es muss nicht immer ein Törtchen sein. Einfach mal ein leckerer Muffin mit Pfiff zum zuckersüßen Schneemann gemacht. Aus leckerem Rührteig Muffins backen und diese mit 1 EL weißer Ganache bestreichen. Danach mit weißem Fondant das Gesicht des Schneemannes gestalten. Mit blauem Fondant ihm eine Mütze anziehen. Aus oragenem Marzipan eine Rübennase modellieren und mit Icing die Augen, den Mund und die Sterne der Mütze machen. Rotes Icing mit einem kleinen Pinsel als Wangen auftragen. Als Mitbringsel den Cupcake in einer schöne Schachtel verpacken.

Nach den „fetten“ Tagen freut sich jeder wenn es einmal etwas Kleines gibt. 🙂

Auch dieser kleine Schneemann hatte bis zum Verzehr eine weite Reise hinter sich. Er war mit den Eisbären und den Zuckerstangen eng aneinander gekuschelt unterwegs nach Hamburg.

Nach der Reise war das Icing etwas zerbröselt.

Zuckerstangen Cupcakes

_MG_6341Kleine Winter-Cupcakes die 2. Simple Muffins sind schnell gebacken und mit einem Löffel Ganache lecker aufgepeppt. Danach mit grünem Fondant einen Deckel auf dem Muffin fixieren. Aus rotem Fondant, mit einem Ausstecher eine Zuckerstange mit Lebensmittelkleber befestigen. Mit weißem Icing etwas aufpeppen und noch eine Schmuckgirlande auftragen. Ideal zur kleinen Kaffeerunde oder als Mitbringsel in einer schönen Schachtel verpackt.

Auch dieser leckere Cupcake durfte nach Hamburg reisen. Allerdings wurden er und seine Dublikate verköstigt bevor mich ein Foto erreichte.

Eisbär Cupcake

_MG_6333Kleine Winter-Cupcakes die 1.  Simple Muffins sind schnell gebacken und mit einem Löffel Ganache lecker aufgepeppt. Danach mit weißem Fondant das Gesicht des Eisbären gestalten. Zwei kleine etwas flache Fondantbälle ergeben später die Nase des Bären. Mit rotem Fondant ihm eine Mütze anziehen und diese mit etwas Icing verzieren. Die Augen und die Nasenspitze habe ich mit schwarz gefärbtem Icing gespritzt. Rotes Icing mit einem kleinen Pinsel als Wangen auftragen. Der Mütze habe ich mit einem dezenten Hauch von Goldpuder noch goldiger gemacht. 🙂 Als Mitbringsel den Cupcake in einer schöne Schachtel verpacken.

Ideal für den Sonntags-Kaffeeklatsch oder als Überraschung für Kollegen. Als Überraschung da die Empfänger meiner Winter-Cupcakes 800 KM weit weg sind. Die Eisbär-Cupcakes und die noch folgenden Winter-Cupcakes, habe ich nämlich nach der Fertigstellung per DHL Express Versand nach Hamburg geschickt. Die Nacht des Bangens, ob alles gut ankommt, war schlimmer als das backen an sich. 😉

Mein kleiner Eisbär nach der langen aber schnellen Reise: Das Icing hatte etwas Schaden genommen. Viel wichtiger war aber der Geschmack und da haben mich alle Kollegen gelobt. Da war ich stolz wie Oskar! 😉

Ein neuer Loop ist mein

IMG_5662Jede Frau hat ihren Tick. Die einen stehen auf Schuhe, die anderen auf Taschen und ich bin süchtig nach Stoffen die man um den Hals legen kann. Ohne Schal, Tuch oder Loop kann ich nicht aus dem Haus gehen. So richtig toll sind natürlich Exemplare die keine Andere hat. Deshalb liebe ich die Unikate von StÖrninAtor. Vor kurzem hat die Hobby-Schneiderin einen Loop präsentiert der absolut passend für mich und mein Hobby ist. Da musste ich natürlich sofort zuschlagen. Da mein Cupcake-Loop sehr speziell ist trage ich ihn natürlich nicht jeden Tag. 😉 Sollte Ihr etwas besonderes zum unter den Baum legen suchen – kann ich die Künste von S., der Inhaberin von StÖrninAtor absolut empfehlen.

Nur eines solltet Ihr beachten: es kann bis zu 10 Tage dauern bis Ihr Euer Herzstück in den Händen halten könnt. Die Inhaberin schneidert in ihrer Freizeit und gibt sich wirklich sehr viel Mühe die Bestellungen so schnell wie möglich zu erledigen.

S. schneidert auch auf Kundenwunsch – Einfach anfragen – Sie hilft gerne weiter.

Meine bisherigen Einkäufe aus dem Hause StÖrninAtor waren ein Bambi-Loop und ein Baby-Tuch.

Cupcakes: Blue Curacao

JpegIch liebe diese Farbe daher musste in der „Cocktail“ Woche auch ein Blue Curacao auf dem Programm stehen.

Wie bisher habe ich für die Muffins meinen Lieblingsteig verwendet. Die Creme besteht aus Mascapone einem Schluck Blue Curacao und zwei Tropfen Ice Blue um die Farbe stabil zu halten.

Als Dekor habe ich gekaufte Zitronen gewählt. Diese Cupcakes sind ruck zuck fertig, kommen sehr gut an und sorgen für einen kleinen Überraschungseffekt.

Wer mehr als einen isst, bekommt eine Zunge mit Blaufärbung. 😉

Cupcakes: Sex on the Beach

JpegDas Thema „Cocktails“ ging mir schon eine Weil im Kopf herum. Da ich keinen trinken kann – Ich vertrage keinen Alkohol :-)Musste ich das Thema natürlich im Bereich backen umsetzen.

Begonnen habe ich mit einem der bekanntesten Cocktails „Sex on the Beach“. Der Muffinteig ist wie in den meisten Fällen mein Lieblingsteig, in diesem Fall habe ich noch Red untergemischt. Das Topping ist Mascapone-Creme mit einem Klecks Yellow und als Akzente etwas Erdbeercreme und eine Cocktail-Kirsche.

Lecker und ganz ohne Schwips!! 😉