Snowflakes and Whisky

snowflakesEs muss nicht immer Torte sein! Meine Jungs lieben Cupcakes in jeglicher Form und bei schokoladigem Naschwerk glänzen ihre Augen. Passend zum aktuellen Wetter habe ich sie winterlich aufgepeppt. 

Zutaten für 24 Cupcakes:
  • 6 Eier (M)
  • 300 g feiner Zucker
  • 50 ml Whisky
  • 300 g geschmolzene Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Päck. Backpulver
  • 30 g Kakao
Zubereitung:

Die Eier in der Rührschüssel des Küchenhelferleins schaumig schlagen und den Zucker in drei Portionen dazu geben. Wenn sich die Zutaten zu einer schaumigen Masse vermengt haben, darf der Whisky dazu gegeben werden.

Die Butter kurz in der Mikrowelle verflüssigen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen.

Nun dürfen Butter und Mehl abwechselnd unter ständigem rühren in die Eiermasse gegeben werden.

Den Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen und diese bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Als Topping habe ich mich für eine französische Buttercreme mit etwas Ice Blue Paste entschieden.Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf den Cupcake spritzen.

Die Schneeflocken sind aus weißem Fondant mit einem Ausstecher ausgestochen und über Nacht getrocknet. Als Dekoration hübschen die Schneeflocken und ein paar weiße Zuckerperlen den Cupcake auf.

Fazit: Die Cupcakes waren fluffig und von meinen Jungs schnell vernichtet. 😉