Paleo Mittagessen „togo“ – Teil 2

PhotoGrid_1362331082787Wie versprochen präsentiere ich heute das zweite Gericht aus der Reihe „Paleo to go„.  

Zutaten für „togo“ Nr. 2:

  • 150 g Putenbrust
  • 1 Paprike
  • 1/2 Sellerie
  • 20 g Petersilie
  • 2 TL Kräutermischung für d. Fleisch
  • 2 TL Öliven Öl
  • 30 ml Weißwein

Zubereitung:

JpegDas Putenfleisch in ca. 3 -4 cm breite Streifen schneiden und in der Gewürzmischung wenden. Wie auch beim voran gegangenen Rezept habe ich meine Gewürzmischung aus der Türkei verwendet. Die Paprika und den Sellerie in ca. 2 mm kleine Streifen schneiden. Die Petersilie klein hacken. Eine Pfanne vorbereiten und das Olivenöl dazu geben. Die Putenstreifen ca. 3 – 4 Minuten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Anschließend die Paprika, den Sellerie und die Petersilie in die Pfanne geben. Zwei mal wenden und einen Deckel auf die Pfanne legen. Das Gemüse maximal 2 Minuten dünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Die Pfanne sofort von der Platte ziehen. Das Gemüse soll auf jeden Fall noch knackig sein. Nun wird alles der Reihe nach in ein Einmachglas gefüllt. Zunächst zwei EL Gemüse danach eine ca. 3 cm breite Schicht Fleisch dann wieder Gemüse. Dies wiederholen bis das Glas voll ist. Zum Abschluss 2 – 3 EL der Soße nachfüllen. Den Gummiring auf den Glasrand legen. Anschließend den Deckel darauf und mit den Klammern verschließen. Nach dem auskühlen können die Gläser in den Kühlschrank gestellt werden.

Rezept Nr. 3 folgt am Freitag.

Viel Erfolg!

😉

Was hattet Ihr heute zum Essen dabei? 

  • Pingback: Picknick Nachtisch | Blaublick.de()

  • Marlen Lenchen

    Aber Weißwein und auf arbeit? Klar würde es dann um einiges lustiger werden, aber was ist auch mit trockenen Alkoholikern? Dürfen die Weißwein benutzen?

    • Der Alkohol verkocht aber bzgl. „Alkoholiker“ wäre ich vorsichtig und würde es in diesem Fall ohne machen. Sicher ist sicher!!!