Nutella-Blume: Der ideale Geburtstagskuchen für Männer


_MG_7768Mein Göttergatte hat absolut nichts für Torten übrig. Er gehört zu den bodenständigen, realistischen, herzlichen und natürlichen Menschen. Das schätze ich über alles an ihm. Allerdings macht es die Suche nach dem perfekten Geburtstagskuchen auch etwas schwieriger. Am Tage seines Bday´s kam mir aber spontan die Idee seine Leidenschaft zu Nutella mit dem simpelsten aller Teige zu verbinden. Daraus entstand die Nutella-Blume.

Die wichtigste Vorbereitung: Morgens die Butter aus dem Kühlschrank nehmen!

Update 29.06.2014: Ich wollte eine neue Kamerafunktion auf meinem HCT M8 testen. Dabei ist ein Zeitraffer-Video entstanden welches ich Euch gerne zeigen möchte. Eine humorvoll gemeinte Einstimmung in das Thema „Nutella-Blume“. 😀

Den idealen Handyhalter für solche Aufnahmen findet Ihr bei EVTECH.

Zutaten für den Hefeteig:
  • 550 g Mehl
  • 25 g Hefe (Würfel)  1 Hefewürfel (42g)                                                                                           Update 11.05.14 Es bleiben keine Hefereste im Kühlschrank und der Teig wird fluffiger. 
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Apfelessig
Zubereitung:

Das Mehl in die Rührschüssel des Küchenhelferleins sieben. In einer separaten kleinen Schüssel, die Hefe mit der Hälfte (40 g) des Zuckers verflüssigen. Das heißt so lange mit einer Gabel die Hefe zerdrücken und rühren bis sich Zucker und Hefe verbinden und somit flüssig werden. Die Milch in der Mikrowelle erwärmen, dass sie lauwarm ist.  In die Mitte des Mehles eine Mulde machen und die Hefe, die weiche Butter, die lauwarme Milch und die beiden Eier geben. Den restlichen Zucker dazu geben. Die Prise Salz auf dem äußeren Rand des Mehles verteilen. Während alle Zutaten sich in der Schüssel vermengen den Esslöffel Apfelessig dazu geben. Der Essig macht dein Teig noch fluffiger.

Den Teig solange im Küchenhelferlein rühren, bis er sich vom Rand der Schüssel löst. Anschließend sollte der Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten ruhen dürfen.

Nach der Ruhezeit den Teig in vier etwa gleich große Kugeln teilen. Bei mir hatten die Kugeln ein Gewicht zwischen 280 und 286 Gramm. Jede der Kugeln noch einmal durchkneten und auf die Größe einer 28 cm Springform ausrollen.

Der Backofen sollte nun auf 180°C (Umluft) vorgeheizt werden.

Auf den Boden einer Springform (ohne den Rand!) die erste Teigplatte legen. Zwei gehäufte EL Nutella darauf verteilen aber zum Rand hin 2 cm Platz lassen. Die nächste Platte auflegen und erneut zwei leckere, sündige Löffel verteilen. Das Ganze bei der dritten Platte wiederholen und die vierte Teigplatte als Abschluss auflegen. Diese nicht mehr bestreichen!!!

Jetzt geht es ans schneiden. In die Mitte der Teig-Schichten habe ich den Deckel des Nutella-Glases gelegt um den Blütenstempel zu markieren. Danach halbiert Ihr die Platten; Dann vierteln; Dann achteln und zum Schluss sechzehnteln. Es hört sich komplexer an wie es ist. Deshalb habe ich Euch Bilder angefügt.

Wenn alles geschnitten ist geht es ans drehen 🙂 Ihr nehmt immer zwei Zöpfe und dreht den rechten 360°C nach rechts und den linken 360°C nach links. Danach legt Ihr die Enden aneinander und drückt sie etwas fest. Hefeteig verbindet sich sehr schnell. Das Ende klappt Ihr einfach unter die Zöpfe. Sozusagen um das unschöne Ende zu verstecken. Das Ganze wiederholt Ihr einfach bei jedem Zopfpaar. Die Enden der Zöpfe müssen auf der Springform bleiben! Die Nutella-Blume habe ich zur Sicherheit auf ein Backblech gestellt.

Bevor die Blume in den Ofen geht sollte sie mit einer Mischung aus Eigelb und einem Schuss Milch eingestrichen werden. Mit dieser Mischung bekommt der Hefeteig eine schöne Färbung.

Nun darf die Blume für 30 Minuten bei 180°C (Umluft) auf der mittlere Schiene, in den Backofen. Je nach Backofen kann es sein das die Nutella-Blume eine kürzere oder längere Backzeit hat.

Die Nutella-Blume eignet sich nicht nur für den Männer-Geburtstag, sondern auch für den Brunch, Kaffeeklatsch, Kindergeburtstag …………

Die neuesten Updates findet Ihr auf der Nutella-Blume-VIP-Seite. 🙂