Macarons: Verpackung selbst machen

schachtelSeit dem ich Macarons backe bin ich auf der Suche nach einer dezenten aber passenden Verpackung um die Köstlichkeiten als Präsent weitergeben zu können. Bei den einen gefallen mir die Motive der Kartons, bei den anderen die Kartongröße. Doch das passende für meine Wünsche habe ich noch nicht gefunden. Wie gut, dass mein Junior in solchen Dingen sehr kreativ ist. Nach keinen 10 Minuten kam er aus seinem Zimmer und übergab mir eine Rohfassung.

Als männliches Wesen denkt er da sehr praktisch. PhotoGrid_1363540774406Die Schachtel muss leicht zu öffnen/schließen sein und benötigt keinen Schnickschnack wie Schleifen oder Ähnliches.

Das Verpackungssystem ist auch variabel genug um es für Cupcakes, Plätzchen oder Cakepops zu verwenden.

Somit konnten wir gleich anfangen und einige Prototypen zu basteln. Wir haben für die Boxen Bastelkarton von Folia-Paper verwendet.

Die Präsent-Boxen sind stabil genug für den Transport und lassen sich auf beiden Seiten öffnen/schließen.

 

 

JpegPassend für den Inhalt von:

  • 9 St. Macarons oder
  • 2 St. Cupcakes oder
  • 6 St. Cakepops

Viel Erfolg!

😉 

Habt Ihr auch Verpackungen für Eure Leckereien selbst gemacht?