Kürbiscremesuppe

IMG_4625Der Herbst kommt mit großen Schritten und auf dem Markt sieht man Kürbise in allen Formen und Farben. Da musste ich bei meinem samstäglichen Einkauf einfach zu schlagen. Meine Männer lieben Cremesuppen in allen Formen daher machte ich mich in den folgenden Tagen gleich daran den beiden eine leckere Cremesuppe mit der Hauptzutat Kürbis zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 Sellerie Knolle
  • 6 gr. Kartoffeln
  • 1/2 Ingwerwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ingwer
  • 1 Chili
  • 500 ml trockenen Weißwein
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Baconstreifen
  • 200 g Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse nach dem waschen und schälen in grobe Stücke schneiden und mit Rapsöl dünsten. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und noch etwa 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Das Wasser zu geben und das Gemüse mit dem Mixer zerkleinern. Den Bacon scharf anbraten. Die Petersilie und Chili klein hacken und zum Bacon dazu geben. Den Bacon unter die Kürbiscreme geben und alles nochmals kurz aufkochen. Vor dem servieren noch ein Klecks Kürbiskernöl auf die Suppe träufeln.

Damit auch bei der Arbeit etwas von der Suppe habe füllte ich mir etwas in Einmachgläser ab.

Guten Appetit 🙂