Herzhafte Paleo Cupcakes

JpegWir freuten uns schon auf einen schönen entspannten Abend mit Freunden. Da wir aber doch später als geplant aus dem Geschäft kamen Eigentlich wollte mein Göttergatte einen einfachen Hackbraten zum Abendessen. Da mir das aber ein bisschen zu langweilig war kam ich auf die Idee Backen und Kochen zu verbinden. Meine neueste Kreation war schnell geboren. Sie sind schnell vorbereitet und können im Kühlschrank aufbewahrt werden bis zur Fertigstellung. Ein Ideales Gericht wenn man am Spieleabend eine Kleinigkeit servieren möchte. Zusätzlich kollidiert es nicht mit unserer Ernährungsumstellung auf Paleo.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Rinder Hackfleisch
  • 400 g geriebener Gauda
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 TEL türkische Gewürze
  • 4 EL Mittelscharfen Senf
  • 4 EL Tomatenmark
  • 400 g Frischkäse
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

JpegDie Karotten und Zwiebeln schälen und in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Petersilie klein hacken. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Das Gemüse, die Hälfte der Petersilie, 300 g Gauda und die restlichen Zutaten dazu geben. Ab hier ziehe ich immer Einmalhandschuhe an. Da das Tomatenmark immer die Finger verfärbt. Die Zutaten zu einem homogenen Teig vermengen und in die vorbereiteten Muffin-Formen füllen und diese auf ein Backblech stellen. Das Backblech in den Kühlschrank stellen. Für das Topping den Frischkäse in eine Schüssel geben. Die 2 EL Milch und den Rest der Petersilie dazu geben. Mit einem Löffel die Zutaten vermengen und in einen Spritzbeutel mit großer, runder Tülle füllen. den Spritzbeutel ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

JpegDen Backofen (Umluft) auf 180C° vorheizen. Die Hackfleisch Muffins für ca. 30 Minuten in den Ofen geben. Den restlichen Gauda auf die Hälfte der Muffins verteilen und dei Muffins nochmals für ca. 5 Minuten in den Backofen geben. Der Käse sollte gut verlaufen und leicht angebräunt sein.

JpegAnschließend die Muffins kurz abkühlen lassen und mit Hilfe eines Kaffeelöffels aus der Muffin-Form nehmen.  Das vorbereitet Frischkäse-Topping mit Hilfe des Spritzbeutels auf die Hackfleisch Muffins geben. Die Muffins auf eine Platte oder einen großen Teller stellen.

Als Beilage hatte ich mich für einen grünen Salat-Mix aus Lollo Rosso entschieden.

Das Gericht kam bei unseren Freunden sehr gut an. Es eignet sich gut als stressfreien Party-Snack. 😉

Viel Erfolg!

😉

Habt Ihr auch Rezepte die sich als stressfreien, unkomplizierten Party-Snack eignen?