Farmville

Kurzer Zwischenstand nach fast vier wöchiger Farmville Spielzeit.
Bin nach wie vor begeistert 😉
Das Team von Facebook läßt sich wöchentlich etwas neues einfallen um die Spieler bei der Stange und guter Laune zu halten.
Der Farmvergrößerung steht bei genügend Nachbarn und Cash bis zu, aktuell 24×24 nichts im Wege.

Ein gutes Erfolgsrezept ist: nur anzupflanzen was mind. einen Tag zum wachsen benötigt und im Idealfall 2 xp bringt.
Im Moment bin ich auf Level 30 und meine Nachbarschaft umfasst über 50 Mitspieler.
Einige davon sind Freunde und Familienmitglieder. Das FV Fieber geht um ;o)
Der überwiegende Teil meiner Nachbarn besteht aus FV Playern aus der ganzen Welt.
Es ist interessant zu sehen woher die anderen Spieler kommen. Vorallem hat es mich überrascht zu sehen, dass alle Generationen vertretten sind.
Um sein Budget etwas auf zu bessern, ist es möglich auf den Farmen der Nachbarn mit zu helfen. Unkraut jäten, Raben verscheuchen, Füchse vertreiben oder bei der Maulwurfplage zur Hand gehen.
Allerdings wird es ab einer Nachbarschaft von 40 Playern fast schon anstrengend.
Schließlich will ich nicht den ganzen Abend bei FV schuften. Mein Haushalt macht sich schließlich auch nicht alleine 😉
Das Geschenke verteilen ist nach wie vor mein Heilight. Aktuell gibt es Mystery Gifts. Kann man sich wie ein Ü-Ei vorstellen. 😉
Die Anzahl der Geschenke welche ich zurück bekomme ist inzwischen auch auf ca 40% gestiegen.
An manchen Tagen kommen so viele Geschenke, dass ich keine Zeit habe diese aus zu packen.

Bald wieder mehr ……………..