Dekorations – Figuren aus Rice Krispies

_MG_7244Immer wieder sehe ich im WWW Bilder von Modelagen aus Rice Krispies. Daran wollte ich mich schon lange versuchen und ein super Vorteil: Man kann die Deko zeittechnisch gesehen, easy vorbereiten. Also nichts wie ran!

Zutaten:
  • 100 g Margarine
  • 150 g Marshmallow
  • 200 g Rice Krispies
Zubereitung:

Die Margarine in einem großen Topf schmelzen und die Marshmallows darin schmelzen. Wenn die Konsistenz zäh, breiig ist können die Krispies dazu gegeben werden. Dies komplett unterheben und danach den Topf vom Herd nehem. Die Krispie-Masse kurz etwas abkühlen lassen und Einmalhandschuhe anziehen. Die Masse mit einem Kochlöffel auf eine Sylikon-Matte geben und los kneten. Zu beginn immer etwas nach formen bis er Krispie anfängt kalt zu werden. Sobald die Masse erkaltet ist lässt sie sich nicht mehr modellieren. Ich habe aus der Masse zwei Eulen und einen dreiteiligen Ast geformt. Die zweite Eule habe ich modelliert da ich Angst hatte es könnte etwas schief gehen.

Die Krispie-Figuren sollten mindestens eine Nacht ruhen um stabil zu sein. Danach können sie mit Ganache, Marmelade oder Icing überzogen werden. Bei meiner Eule habe ich mich für Ganache entschieden.

Nach dem auskühlen der Ganache können die Figuren mit Fondant bezogen werden. Den Fondant wie gewohnt gut durch kneten, ausrollen und vorsichtig über die Figur legen. Die Hände mit Palmin benetzen. Damit rutschen sie leichter über die Figur und es entstehen weniger Dellen. Überschüssigen Fondant abschneiden und nach Herzenslust dekorieren.

Dekorations-Elemente aus Kriespies eignen sich sehr gut wenn es sich um große Figuren, Formen oder Bauten handelt da sie extrem leicht sind.

Meine Eule durfte auf meiner ganz persönlichen Torte platz nehmen – Davon aber morgen mehr.