Creme-Füllung für Torten

füllungDa ich diese Creme-Füllung sehr gerne verwende möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten. Sie ist frisch, nicht zu süß und mit allen Früchten kombinierbar. Ohne Früchte schmeckt sie auch lecker. 🙂

 

Zutaten für eine 3 Schichten-Torte*:

  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Mascapone
  • 50 ml Flüssigkeit (Milch, Likör, Sirup, ….)
  • (Messerspitze Lebensmittelfarbe)
  • 80 – 100 g Früchte (Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche, ….)

Zubereitung:

Den Frischkäse, Mascapone und die Flüssigkeit mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe cremig rühren. Je nach Wunsch die Lebensmittelfarbe dazu geben oder weg lassen. Ich verzichte bei der Creme ganz bewusst auf Zucker da in den Böden und der Fondantgarniture genügend Zucker enthalten ist. Die Creme auf den ersten Tortenboden geben und die Hälfte der Früchte darauf platzieren. Danach den zweiten Boden auflegen, mit Creme bestreichen und den Rest der Früchte darauf geben. Zum Abschluss den dritten und letzten Tortenboden/Deckel auflegen. Ich stelle die Torten bis zur Weiterverarbeitung immer in den Kühlschrank. Sollten noch Früchte übrig sein und keine Männer in Sicht – Schnabuliere ich die kleinen Dinger liebend gerne neben her: 😉

*TobsyTuvy

Wenn die Creme den kompletten Innenbereich der Torte ausfüllen soll kann ich Euch die Anleitung von Tortentante empfehlen. Sie ist so einfach das sie schon wieder genial ist. Wenn ich weiß das die Kühlkette nicht unterbrochen wird nehme ich auch noch Sahne dazu.

Zutaten für eine gefüllte Torte* (28cm):

  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Mascapone
  • 50 ml Flüssigkeit (Milch, Likör, Sirup, ….)
  • (Messerspitze Lebensmittelfarbe)
  • 2 Pck. Sofortgelatine (500 ml Flüssigkeit / 1 Pck.)
  • 150 g Früchte (Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche, ….)
  • 200 ml Sahne

Zubereitung:

Den Frischkäse, Mascapone und die Flüssigkeit mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe Cremig rühren. Anschließend die Sofotgelatine dazu geben. Je nach Wunsch die Lebensmittelfarbe dazu geben oder weg lassen.  Die Früchte unter die Crememasse heben und das ganze kühl stellen. Die Sahne wie gewohnt steif schlagen und unter die Creme heben. Die Creme kann dann in die vorbereitete Torte gefüllt werden. Wie in der Anleitung beschrieben den Deckel auflegen und die Torte bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

*Rammstein