Archiv der Kategorie: Shoppen

Motto-Stammtisch: Beach-Party

tropicflair1Es ist heiß, die Sonne scheint. Was wäre da besser als einen kleinen Cocktail mit den Mädels zu genießen? Was besser wäre? Wenn es noch Kuchen, Törtchen und andere Leckereien dazu gäbe! Na dann, nichts einfacher als das – denn es ist wieder Torten-Stammtisch-Zeit!!!

Nachdem wir uns für das Motto „Beach-Party“ entschieden hatten, stand für mich sofort fest: Es muss ein Cocktail sein! Motto-Stammtisch: Beach-Party weiterlesen

Mein Besuch bei Bake a wish

bakeawishVor wenigen Tagen entdeckte ich auf FB eine Seite mit dem bezaubernden Namen Bake a wish. Die tollen Fotos machten mich neugierig und ich besuchte die Homepage. Als ich im Impressum entdeckte, dass die kleine Boutique nur 80 Km von mir entfernt war, musste ich dorthin. Ich freue mich, Euch meine Eindrücke, ein paar Bilder und ein neues Giveaway zu präsentieren.  Mein Besuch bei Bake a wish weiterlesen

Han Solo mal nicht in Karbonit

IMG_8158Seit geraumer Zeit wollen wir nach München zu den Mädels von Item Shop. Der absolute IN – Laden für alle Neerds, Geeks, Zocker. Einfach für alle die etwas aus der Reihe hüpfen. Als absoluter Star Wars Fan bin ich von einem Artikel zum anderen und konnte mich eigentlich nicht entscheiden. Dank meines festgelegten Budgets und meines reifen Alters konnte ich mich für ein Teil entscheiden. OK – ich gebe es zu. Eigentlich wollte ich die Star Wars Regale ausräumen aber es wäre noch zu viel Monat übrig gewesen. 😉

Natürlich fiel die Entscheidung auf die Han Solo Backform. Allerdings ist Karbonit geschmacklich nicht wirklich aufregend. Für die Gattung Mensch nicht sehr bekömmlich und außerdem schwer zu bekommen. Deshalb habe ich mich für einen Rührkuchenteig mit einer Sahne-Mandarinenfüllung entschieden.

Wer von uns wollte Han Solo nicht schon immer einmal vernaschen? Ich habe es getan!!! 😉

Rindfleischbrühe mit Fenchel

IMG_8357Am Samstag Morgen schaffte ich es endlich einmal wieder über den Markt zu schlendern. Neben dem, für mich persönlich, leckersten Käsestand der Firma Holzapfel aus Nahgold und den Sonntagseiern vom Bauernhof Magg musste ich meinen Honigbestand wieder bei R. Feuerstein auffüllen. Aktuell liebe ich Sandornhonig!!! Als ich mich bei den  Gemüsesorten fast nicht stoppen konnte legte mein Mann die Notbremse ein. Er musste ja den Korb schleppen. 😉 Zwischen dem Einkauf beim Imker und dem sich entscheiden welche Blumen ich mir gönne. Kam mir die Idee doch einfach mal wieder eine Suppe zu machen. Eine klassische Rinderbrühe mit ordentlich viel Gemüse und als Einlage frischen, knackigen Fenchel. Meine Männer lieben Suppen in jeder Form. Da konnte ich ihnen wieder was gutes tun. 🙂 Auf dem Weg nach Hause besorgten wir bei EDEKA das benötigte Suppenfleisch.

Rindfleischbrühe mit Fenchel weiterlesen

Teil 3: Cake World Germany – Wenn einer eine Reise tut ….

PhotoGrid_1396471497149Endlich war es Sonntag! Nachdem uns die Sommerzeit eine Stunde gemopst hatte und der straffe Zeitplan so langsam seine Spuren zeigte, sind wir aus dem Bett gerollt. Hüpfen war einfach nicht mehr möglich. 🙂 Ab ins Bad, zackig zum Frühstück und nichts wie los zum Bus. Schließlich hatten wir uns für 09:15 Uhr mit einem Freund verabredet, der uns auf die Cake World begleiten wollte. Meine Aufregung stieg von Haltestelle zu Haltestelle. Immer wieder kramte ich das Handy raus und schaute auf der HVV App nach, wie weit es noch war. Welche U-Bahn Haltestelle müssen wir umsteigen? Wie viele Haltestellen sind es noch? Wann kommt dann der Bus? Wie lange braucht der Bus bis Schnelsen? Habe ich schon erwähnt, dass ich bei so etwas echt furchtbar sein kann? Nein? Das muss ich bei Gelegenheit mal erzählen! Teil 3: Cake World Germany – Wenn einer eine Reise tut …. weiterlesen

Teil 2: Cake World Germany – Wenn einer eine Reise tut ….

IMG_20140329_075108Und schon geht es weiter mit Teil 2 unseres Hamburg-Ausflugs.

Nach einer kurzen Nacht präsentierte sich Hamburg in einer dicken Nebelsuppe. Was sollte denn das? Es waren doch 22°C angekündigt. Etwas betröppelt watschelte ich ins Bad und versuchte unter der Dusche wach zu werden. Beim auspacken meines Beautycase bemerkte ich im Bad, dass wir gar keine Zahnbürsten eingepackt hatten. Ich wusste doch, dass ich was vergessen hatte! Zum Glück hatten wir einen Budnis am Bahnhof entdeckt. Wir machten uns schnell fertig und düsten kurz zum HBF. Auf dem Weg zu Budnis sind uns überall kleine Tütchen mit Basilikum aufgefallen. Auf den Wegen, den Lampen und selbst im Bahnhofsschild. Mein Mann hat natürlich sofort über Twitter rumgefragt, ob jemand weiß was hier los ist? Die Verkäuferin im Budnis konnte uns zu den Basilikumtöpfen auch nicht weiterhelfen. Leider haben wir bis heute nicht genau erfahren von wem die Aktion ausging. Teil 2: Cake World Germany – Wenn einer eine Reise tut …. weiterlesen

Teil 1: Cake World Germany 2014 oder: Wenn einer eine Reise tut …

IMAG0203Wenn einer eine Reise tut. Eigentlich wollte ich nur ein kleines Fazit über die Cake World Germany 2014 online stellen. Da wir aber über so viele amüsante Kleinigkeiten gestolpert sind und ich schon lange nichts mehr über meinen täglichen Wahnsinn berichtet habe, wurde das Berichtlein immer länger und länger. Heute möchte ich Euch über den ersten Tag unseres Hamburg-Trips erzählen.

Am vergangenen Wochenende durfte ich endlich das Geburtstagsgeschenk meines Göttergatten einlösen. Er hatte mir für den schonenden Übergang in das 40ste Lebensjahr einen großen Wunsch erfüllt: Ein Wochenende in Hamburg inkl. Besuch der Cake World Germany 2014. Ich hatte 2013 wohl sehr oft von dieser Messe geschwärmt. 🙂 Teil 1: Cake World Germany 2014 oder: Wenn einer eine Reise tut … weiterlesen

Einfach mal machen – Anstatt nur denken

bv1Einfach mal mitmachen kann sich lohnen. Das dachte ich mir auch als ich beim Backbuben ein Gewinnspiel entdeckte, mit dem Motto „Möge der Schneebesen mit dir sein“ . Ran an den selbigen und fix einen Kuchen gezaubert. Mit etwas PC Hilfe den Schneebesen gepimpt und das Foto abgeschickt.

Heute bekam ich von Markus eine Email mit freudigem Inhalt. Ich gehöre zu den 3 (+1) Gewinnern *freu* *freu* *freu*

Jetzt bin ich gespannt ob ich den Eischnee-Schläger  mit dem peppigen Namen „Whisk“ genauso „wunderbar“ finde, wie es auch schon der Backbube getan hat. Die Seite des Sponsors Connox sieht schon sehr verlockend aus. 😉

Sobald ich den Whisk erhalten habe werde ich ihn testen und Euch darüber berichten 😉