Archiv der Kategorie: Kochen

Kapuzinerkresse: Farbenfroher Gaumenschmaus oder einfach nur Essig

Im vergangenem Jahr sind wir unter die Kleingärtner gegangen und konnten einen sehr mäßigen Erfolg verbuchen. Kohlrabi welcher mehr als nur holzig war, Tomaten die einfach nicht wachsen wollten, Gurken die blühten aber keine Frucht bildeten. Wir sind immer noch am lernen und tasten uns vorsichtig an die verschiedenen Obst, Gemüse und Nutzpflanzen heran. Im Frühjahr hatten wir uns einen Plan für die Hochbeete und Pflanzkübel zurecht gelegt. Natürlich wollte ich auch das die Dachterrasse wieder in vielen Farben blüht. Allerdings der Nutzen im Vordergrund steht und auch die Bienen etwas davon haben. Kapuzinerkresse: Farbenfroher Gaumenschmaus oder einfach nur Essig weiterlesen

Bacon – Rock the Roll

Kann man(n) zu Bacon und Hack nein sagen – Was für eine Frage. Meine beiden natürlich nicht. In der letzten Koch-Session mit meiner Schwester haben wir einiges ausprobiert und unter anderem eine neu Auflage des Bacon-Hackbraten gezaubert. In der neuen Versionen haben wir einfach die Pasta raus genommen und mit neuen Zutaten ausgetauscht. Ich liebe Rezepte bei denen ich meinen Männern still und heimlich Gemüse unterjubeln kann. 😀 Bacon – Rock the Roll weiterlesen

Gambas, Zitronen und ein Berg Pasta

Die Männer sind nicht Zuhause dann kann es nur eines bedeuten FISCHZEIT! Wie bereits bekannt ist essen meine Jungs leider nur Fleisch. Für Fisch, Muscheln oder sonstige Meeresbewohner kann ich sie nicht begeistern. Früher war mir dies unverständlich und ich konnte es nicht akzeptieren. Daher hatte ich mir vor fast zwei Jahrzehnten die Mühe gemacht eine richtig gute Paella zu machen. Den Fisch eingelegt, gewürzt und langsam gegart. Es schmeckte nichts mehr nach „Fisch“. Und das erste Stück auf welches Göttergatte biss hatte doch noch einen Lachsgeschmack – Aus und vorbei.  Gambas, Zitronen und ein Berg Pasta weiterlesen

Frauenschenkel – Zwei Schwestern, Sekt und Chaos in der Küche

Meine kleine Schwester war zu Besuch und wollte dass wir endlich mal wieder eine Koch- Session machen. Da bin ich doch immer dabei. Quatschen, gaggern und nebenbei was köstliches zaubern. Dafür haben wir leider immer viel zu wenig Zeit! Unsere Männer sehen das immer gerne, da sie wissen es gibt nicht nur köstliches sondern auch meistens mehrere Gänge. Denn schon in der Vorbereitung finden sich viele Zettel und Kochbücher mit Notizen auf dem Tisch. 🙂 Frauenschenkel – Zwei Schwestern, Sekt und Chaos in der Küche weiterlesen

Chili – Männer lieben Fleisch

IMG_5156Wenn meine Jungs einen Männerabend machen muss war richtiges zum Essen her. Ohne Schischi, ohne Firlefanz einfach nur pur und scharf. Was passt da besser als ein schönes Chili. Allerdings nicht wie die meisten es kennen mit Hackfleisch. Wie das Ganze genau zustande kommt erfahrt Ihr hier. Chili – Männer lieben Fleisch weiterlesen

Helden Aufstrich – Im Glas oder auf Toast

 

Nussnougat-Creme geht doch immer, oder? Egal ob pur mit dem Löffel oder auf einem frisch getoasteten Weißbrot. Beim einkaufen kommen wir nie am Regal mit den Gläsern vorbei und die Gläser werden auch immer größer. Meinen Männern ist es auch unverständlich warum wir nie ein fünf Kg Glas in der Metro mitnehmen. Wenn ich dann argumentiere mit: „Wer soll das essen?“ kontert Junior sofort mit „Na ich!!!!“

Aber wie wäre es mit einer Erwachsenen Version? Viel Schokolade mit einem ordentlichen Schuss Rum von den Philippinen. Bisher habe ich meinen geliebten Don Papa Rum nur zum backen verwendet, doch seit dem Göttergatte entdeckt hat das dieser Rum noch besser im Glas mit ein, zwei Eiswürfeln schmeckt  muss ich meine Vorräte kontrollieren.  Helden Aufstrich – Im Glas oder auf Toast weiterlesen

Es muss nicht immer Fleisch sein: Kürbis Bratling

kuerbisbratling1Was gibt es schöneres als leuchtende Kürbisse. Ab dem Herbst kann ich mich nicht satt sehen an dem leckeren Gemüse. Egal ob als Beilage, Hauptgericht oder als Süßspeise. Kürbis passt einfach zu allem. Für meine Männer muss ich den Kürbis immer mit etwas Fleischbeilage tarnen. Daher musste ich es einfach ausnutzen als meine Lieben einen Männerabend machen wollten.

Schon am Tag davor wanderten ganz zufällig alle möglichen Sorten an Kürbis in meinen Einkaufswagen. Neben einer viel Zahl an weiterem Gemüse und Kräutern auch verschiedenen Quark und Käsesorten. Die Begeisterung meiner Männer hielt sich natürlich Grenzen. 🙂  Es muss nicht immer Fleisch sein: Kürbis Bratling weiterlesen

Suppe: Nordamerika lässt Grüßen – Topinambur

topinambursuppe1Wenn es draußen richtig schön kalt ist und der Winter endlich ins Land gezogen ist sind Suppen mehr denn je ein Muss.  Meine beiden Männer lieben Suppen und sind in diesen Fällen auch sehr experimentier freudig.  Wobei unser Junior alles stehen lässt für eine gute Tomatensuppe.  Seit langem wollte ich die nordamerikanische Knolle testen und endlich bot sich mir die Gelegenheit. Suppe: Nordamerika lässt Grüßen – Topinambur weiterlesen

Ankerkraut: Rührei Mix

ruehreimix1In meinem Gewürzregal breiten sich seit letztem Jahr die Kräuter, Salze und Gewürzmischungen von Ankerkraut immer mehr aus. Einige haben einfach bisher verwendete Gewürzmischungen verdrängt. Bisher haben wir unsere Rühreier mit „Ich will auf´s Ei“ von Violas gewürzt. Bei meiner letzten Bestellung wollte ich aber den Rührei Mix der Hamburger testen. Ankerkraut: Rührei Mix weiterlesen