Biss – zum ersten Sonnenstrahl

Nach dem ich die anderen vier Bücher gelesen habe, kam ich nicht drumrum mir auch diesen Teil der Biss-Saga an zu schaffen.
Die Schreibweise von S. Meyer hatte mich in den ersten vier Büchern sehr angesprochen. Teilweiße konnte ich die Bücher vor Spannung nicht aus der Hand legen.
Was ich leider von diesen 203 Seiten nicht sagen kann.


Die Worte schleppen sich über die Seiten und ich war froh als ich es endlich fertig hatte.
Es macht sich gut im Bücherregal – ich werde es kein zweites mal in die Hand nehmen!

Zum Inhalt:
Bree Tanner ist eine jugendliche Neugeborene Vampirin, die unter der Führung von Victoria am Rachefeldzug gegen die Cullens beteiligt ist. Es wird in die letzte Woche vor dem Finale, dem Kampf gegen die Familie Cullen und das Wolfpack rund um Jacob Black geschildert. Die Geschichte ist aus der Sicht von Bree Tanner geschrieben und man erfährt mehr über die Umstände der Neugeborenen-Armee. Bis zum Ende ihres kurzen Lebens.