Alle Beiträge von tanmei

Rhabarber Saison ist eröffnet

Seit vergangenen Samstag bekommt man auf dem Ulmer Wochen-Markt wieder frischen Rhabarber und somit ist die Saison eröffnet. Bereits seit einigen Jahren liebe ich den wandlungsfähigen Rhabarber sehr. Durch seinen süß-sauren Geschmack ist er sehr wandelbar. In den letzten Jahren konnte ich meinen Rhabarber direkt aus dem BIO Garten meines Arbeitskollegen bekommen und daher bin ich etwas verwöhnt was den Geschmack betrifft.

Bisher habe ich mit dem Gemüse verschieden Torten, Kuchen und „Geschenke aus der Küche“ gezaubert. Mal sehen was ich mir in diesem Jahr einfallen lasse. Als kleiner Vorgeschmack  ein gesammelter Blick in die Vergangenheit. 🙂 Rhabarber Saison ist eröffnet weiterlesen

Sommertorte: Mascarpone-Joghurt mit Mango im Kokos-Kleid

Endlich ist der Frühling da und die Dachterrasse ruft zum gemütlichen verweilen. Die Idee für diese Torte hatte ich schon einige Zeit im Kopf, doch nie ergab sich die Gelegenheit dafür. Daher luden wir uns zum Kaffeeklatschen Freunde ein und ich zauberte uns eine sommerliche Torte ganz in weiß.  Sommertorte: Mascarpone-Joghurt mit Mango im Kokos-Kleid weiterlesen

Torte: Der schiefe Turm von Ladybug

Darf es etwas Torte sein? Für meine kleine Nele gerne auch ein Stückchen mehr. In diesem Jahr wünschte sie sich eine Torte mit dem Motto Ladybug Miraculous. Seit kurzem sieht sie diese Kinderserie leidenschaftlich gerne und alles dreht sich nur noch um Marinette und Andrien. Für die kleine Marinette wollte ich eine spektakuläre Bühne für den großen Auftritt und entschied mich daher für eine Topsy Turvy. Torte: Der schiefe Turm von Ladybug weiterlesen

Gewürze: Dukkah die königliche Geschmacksexplosion aus Afrika

Für Essenzen habe ich schon immer einen Faible. Neben den verschiedensten Arten von Essig und Öl komme ich nie an einem guten Gewürzregal vorbei. Wenn ich etwas neues erfahre muss es schnellst möglich getestet werden. An einem unserer letzten Stammtische brachte Sandra mir ein Glas Dukkah mit  und ich hatten von dieser Gewürz-Mischung noch nichts gehört. Das musste ich mir natürlich gleich genauer anschauen.

Dukkah stammt ursprünglich aus Ägypten und wird als das Königsgewürz Nord-Afrikas bezeichnet. In allen Rezepten gibt es fünf Hauptbestandteile Nüsse, Sesam, Koriander, Salz und Pfeffer. Je nach Geschmack kann die Zutatenliste noch um Koriander, Paprika, Kümmel und Oregano erweitert werden. Die Kombination aus gerösteten Nüssen und den orientalischen Gewürzen lassen es zu einer Geschmacksexplosion werden. Es ist vielseitig einsetzbar und eignet sich als Dip-Topping mit Öl und Fladenbrot, zu hellem Fleisch und Fisch oder um dem Gemüse noch einmal einen Kick zu geben. Gewürze: Dukkah die königliche Geschmacksexplosion aus Afrika weiterlesen

Motto-Stammtisch: Under the Sea – Ursula küsst Delphine

Seit September 2014 treffen sich ein paar Backverrückte zum Kaffeeklatschen in Stuttgart. Anfang März war es endlich wieder soweit. Wir hatten uns beim vergangenen Treffen auf ein Thema geeinigt, bei dem sich wieder jeder austoben kann: Under the Sea

Natürlich möchte ich Dir die Kunstwerke nicht vorenthalten. Motto-Stammtisch: Under the Sea – Ursula küsst Delphine weiterlesen

Wir haben einen an der Waffel

Vor kurzem haben wir uns mit den Ulmer Bloggern zum monatlichen Stammtisch im OhmyWaffel getroffen. Da mein Göttergatte verhindert war, hatte sich unser Junior der Runde angeschlossen und war schwer verliebt in die tollen Waffeln. Nicht nur vom Geschmack ,sondern auch von der Größe der Waffeln. Ein Profi-Gerät finde ich für Zuhause jedoch etwas zu teuer. Wir haben einen an der Waffel weiterlesen

Tortenkurs: Mein erstes Mal unter vielen wissbegierigen Augen.

Mein Cousinchen ist ganz vernarrt in Fondant-Torten und daher darf ich für sie immer backen und mich bei der Gestaltung der Torten austoben. Als sie mich im November fragte, ob ich Zeit und Lust hätte einen Tortenkurs bei den Landfrauen zu geben, sagte ich natürlich sofort ja.  Tortenkurs: Mein erstes Mal unter vielen wissbegierigen Augen. weiterlesen