Adventskranz DIY – Wenn der 1. Advent unerwartet vor der Türe steht.

Wenn der Herbst ins Land zieht, beginnt meine Planung für die Weihnachtsgeschenke, denn der frühe Vogel macht die Schnäppchen. Ganz anders sieht es mit dem Adventskranz aus. Ich halte jedes Jahr Ausschau nach schönen Ideen. Natürlich finde ich alle gut, aber keine passt so recht zu uns. Ich liebe es rot, etwas verspielt aber nicht zu übertrieben. Zusätzlich sollte die Weihnachts-Deko auch katzensicher sein. Wenn wir anwesend sind, gehen unser Stubentiger nicht auf den Tisch, ganz anders sieht es aus sobald wir den Raum verlassen. Die Blicke von unseren beiden Vierbeinern sind göttlich, wenn wir plötzlich doch wieder im Zimmer stehen. „Ich nein! Woher kommt denn plötzlich der Tisch?!“ Deshalb steht bei uns fast nie etwas auf dem Tisch oder der Küchenarbeitsplatte. 

In diesem Jahr war die Klebepistole mein bester Freund. Alles ist sicher und noch dazu schnell gezaubert.

Was du dazu benötigst:

Anleitung

Auf das Tonpapier vier Kreise in Größe der Weingläser-Öffnung zeichnen und ausschneiden. Die Deko-Figuren mit etwas Heißkleber befestigen und in die vier Weingläser je zwei Teelöffel Deko-Schnee geben.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Auf die Schieferplatte das silberne Deko-Band kleben und diese mit etwas Sprühkleber einsprühen. Anschließend eine Handvoll des Deko-Schnee darüber verteilen und trocknen lassen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Auf die Ränder der Weinglas-Öffnung etwas Heißkleber geben und die Deko-Figur kopfüber in das Glas hängen. Den Kleber trocknen lassen und die Gläser kopfüber stellen. Den Schnee dabei durch schütteln schön verteilen.

Anschließend werden die Schnee-Gläser auf der Schieferplatte befestigt. Dafür etwas Heißkleber auf die Platte geben und das Glas positionieren.

Wenn alle vier Gläser festgeklebt sind, dürfen die Kerzen platz nehmen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Damit auch diese Katzensicher sind, habe ich auf den Glasfuß wieder etwas Heißkleber gegeben und die Kerzen darauf gestellt. Leicht andrücken bis der Kleber trocken ist und fertig ist der DIY Last-Minute Adventskranz.

 

Schnell gezaubert, individuell wandelbar und dadurch eine perfekte Tischdekoration.

Viel Spaß beim basteln!